Die Lokomotiven von Artur Gorote 

Artur Gorote (geb. 1954) war der erste Chefingenieur, der zur Zeit des folgenschweren Entscheidung 1959 gegen weitere Überlegungen über die Ablösung der Dampflokomotive bei der RSR nicht angestellt war. Es wurde stattdessen entschieden, jeglichen neuen Beschluß bezüglich dieser Sache um über zwanzig Jahre aufzuschieben. Anwesend war er allerdings, als gesagter neuer Beschluß, nicht auf die Dampflok zu verzichten, sondern vielmehr kräftig in ihrer Weiterentwicklung zu zu investieren, getroffen wurde. Der Lokpark, den Gorote bei der Beförderung seines Vorgängers Jochann Ketterik zum Generaldirektor (Fahrdienste) erbte, war den Anforderungen der RSR bis Ende des 20. Jahrhunderts durchaus gewachsen. Die Erfüllung des Mandats von 1980 durch Gorote, nämlich die Förderung und Fortsetzung der Dampflokentwicklung, wurde von seinen Befürwortern als tapfer, weitsichtig, inspiriert und patriotisch bezeichnet, von ihren Kritikern jedoch als selbsttäuschend, engsichtig und anachronistisch. Ein Großteil von Gorotes Werk kam öffentlich nicht zum Vorschein, denn es handelte sich eher um die laufende Weiterentwicklung der Detailkonstruktion, die keine bedeutende Auswirkung auf das Aussehen einer Lomotive hatte, oder um Projekte, die bereits am Reißbrett eingestellt wurden.

Keineswegs zu leugnen letztendlich sind die Vorteile für die Ruhnienische Kunjunktur der Brennstoffautarkie und des steigenden Touristenverkehrs im Lande, der durch das für die fortgesetzte Herrschaft der Dampflok und die Einführung der Nostalgie-Züge ab 1994 aufkommende Interesse in erheblichem Maße gefördert wurde.

434E 1985 434F 1986
434DD 1994 455AA 1996
565A 1997 635A 1997
640A 1998 564BB 1999
755A 2000 655A 2003
655B 2004 115A 2005
665A 2005 465A 2006
inipic in oriogres
434DE 2006
Animation in Bearbeitung

445A 2007
675A 2009 885A 2011
455AB 2012 755B 2013
985A 2014 985B 2015

Klicke den Klassenschlüssel, um mehr Details zu sehen.

Beachte bitte, daß rot geschriebene Jahrgänge auf eine nicht realisierte Konstruktion hinweis445

Rückkehr zur:
RSR Startseite
RSR Lokomotivenseite

Text und alle Grafiken © Norman Clubb 2004-2015